browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Wien, Stockholm, New York, Thailand – kurz informiert

Posted by on 21. April 2015

Wien: Mehr Komfort für Reisegruppen am Airport

Lufthansa fliegt

Flug Reisen

Wien bietet mit dem veränderten Flughafen Reisegruppen und Teilnehmern von Flusskreuzfahrten jetzt mehr Komfort. Dies ist möglich geworden, weil der Parkplatz für Charterbusse verlegt wurde. Deshalb können die Passagiere direkt vor dem Terminal­-Gebäude in den Bus einsteigen und müssen nicht mehr ins Parkhaus 4 gehen. Sehr positiv ist zu bewerten, dass vom neuen Parkplatz aus  die Ankunftshalle und die Abflugebene im Terminal 1 und Terminal 3 durch kurze Fußwege erreichbar sind.

Möglich wurde die neue Einrichtung durch den Abschluss der Bauarbeiten zum Fernbahnhof, der im Dezember 2014 in Betrieb gegangen ist.

 


Hotels zum halben Preis – Wo darf’s denn hingehen?

Stockholm: Neue Buslinie verbindet Flughäfen

Flugreisende in Stockholm, die zwischen den Airports Arlanda und Bromma wechseln wollen, können künftig mit dem Bus direkt von einem Flughafen zum anderen fahren.

Seit dem 29. März 2015 fährt das Busunternehmen „Flygbussarna“ die neue Route zwischen dem internationalen Airport Arlanda und dem Regionalflughafen Bromma.

Der Transfer für die Passagiere sollte damit einfacher werden. Abfahrt ist alle 20 Minuten. Auf dem Weg durch die Stadt halten die Busse an acht Stationen.

Wer die Fahrt zum Arbeiten nutzen will, kann in den Bussen Stromanschlüsse und kostenloses WLAN nutzen


New York: Neue Aussichtsplattform 

New York Reisen

New York Reisen

New York ist um eine Touristen-Attraktion reicher:
Am 29. Mai 2015 wird die Aussichtsplattform im neuen One World Trade Center am Ground Zero eröffnet.
Das One World Observatory befindet sich in den Stockwerken 100, 101 und 102 des neuen Hochhauses. Sie gelangen mit speziellen Aufzügen in weniger als einer Minute auf rund 380 Meter Höhe. Dort bietet sich Ihnen ein Rundumblick über die Stadt.
Weitere Angebote wie eine 3D-Tour sorgen für Abwechslung. Wer sich stärken will, findet ein Café und ein Restaurant vor. Den Sommer über ist die Plattform täglich von 9 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Von Anfang September bis Anfang April wird um 20 Uhr geschlossen.
Der Eintritt kostet 32 Dollar für Erwachsene und 26 Dollar für Kinder. Der Ticketverkauf hat begonnen.
. Aktion – bis zu 12 Prozent Gutscheine auf USA Reisen


 

Thailand: Neue Hotline für Reisende

Thailand Reisen

Thailand Reisen

Urlauber und Geschäftsreisende in Thailand, die während ihres Aufenthalts Hilfe benötigen oder die sich beschweren wollen, können künftig die neue Hotline 1111 anrufen.

Je nach Anliegen werden die Anrufer an die zuständige Behörde, Organisation oder das Staatsunternehmen weitergeleitet. Das Callcenter ist 24 Stunden am Tag erreichbar und mit Repräsentanten von allen 20 Ministerien besetzt.

Die neue Nummer ergänzt die Hotline 1155 der Touristen-Polizei, die ausschließlich für Notfälle gedacht ist

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.