browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Indonesien, Edinburgh, Nairobi

Posted by on 22. Juni 2015

Das wird Sie interessieren – Neuigkeiten für Reisende:

Juni 2015.

1. Nonstop von Stuttgart nach Edinburgh

Easyjet baut das Streckennetz ab Stuttgart weiter aus.

Lufthansa fliegt

Flug Reisen

Zum 2. November 2015 nimmt die Airline eine Nonstop-Verbindung von Stuttgart nach Edinburgh auf. Die Strecke wird ganzjährig viermal pro Woche angeboten.

Die Verkehrstage sind Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag. An den Werktagen hebt die Maschine jeweils um 11 Uhr in Stuttgart ab und erreicht die schottische Hauptstadt um 12.15 Uhr.

In der Gegenrichtung ist um 7.20 Uhr Abflug und um 10.30 Uhr Ankunft in Deutschland. Sonntags verlässt die Maschine Stuttgart um 14.05 Uhr. Der Rückflug steht um 10.25 Uhr im Flugplan.

Im ersten Jahr will Easyjet rund 52.000 Passagiere zwischen den beiden Städten befördert. Edinburgh ist das vierte Flugziel ab Stuttgart. Daneben werden auch London-Gatwick, Mailand und Porto angeflogen.


2. Indonesien: Visumpflicht abgeschafft

Jetzt ist es offiziell: Urlauber und Geschäftsreisende aus Deutschland benötigen für die Einreise in Indonesien kein Visum mehr. Der indonesische Präsident hat vergangene Woche ein entsprechendes Dekret unterzeichnet. Demnach können sich künftig Bürger aus 45 Staaten bis zu 30 Tage ohne Visum im Land aufhalten.

Neben Deutschland gehören auch Frankreich, Holland, Belgien, Dänemark, Polen, Österreich und die Schweiz dazu.

Die neue Regelung gilt für Einreisen über die Flughäfen Jakarta, Medan, Surabaya, Batam und Bali sowie über die mit Singapur verbundenen Fährhäfen auf den Inseln Batam und Bintan. Bislang mussten Reisende aus Deutschland bei der Ankunft am Flughafen ein Visum beantragen und dafür 35 Dollar bezahlen.


3. Lufthansa nimmt Nairobi ins Streckennetz

In der Wintersaison nimmt Lufthansa Kurs auf Nairobi.

Vom 27.10.2015 an fliegt ein Airbus A340-300 viermal pro Woche und vom 11.12.2015 an fünfmal pro Woche von Frankfurt in die Hauptstadt Kenias. Flug LH 590 verlässt jeweils dienstags, donnerstags, samstags und sonntags um 11.10 Uhr das Rhein-Main-Drehkreuz.

Vom 11. Dezember 2015 bis Ende Januar 2016 gibt es eine zusätzliche Rotation am Freitag. Ankunft in Nairobi ist jeweils um 21.15 Uhr. Der Rückflug startet um 23.20 Uhr in Kenia und erreicht Frankfurt am Folgetag um 5.55 Uhr.

Großes Interesse und hohe Nachfrage erwartet Lufthansa vor allem bei Privatreisenden.
www.flygermania.com


4. Wieder von Dortmund auf die Kanaren

Im kommenden Winter können Urlauber wieder von Dortmund auf die Kanaren fliegen. Germania bietet zwei wöchentliche Verbindungen nach Fuerteventura an.

NReisen17ach drei Jahren Pause gibt es somit wieder eine Kanaren-Verbindung ab dem Ruhrgebiet­flughafen. Die Maschine hebt montags um 14.45 Uhr und samstags um 14.40 Uhr in Dortmund ab. Die Rückflüge verlassen Fuerteventura montags um 8.25 Uhr und samstags um 8.20 Uhr.

„Die Kanaren waren in den vergangenen Jahren ein schwarzer Fleck auf unserer Destinationen-Karte. Gleichzeitig sehen wir großes Potenzial in der Metropole Ruhr und in Westfalen für Kanarenflüge ab Dortmund“, sagt Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Die neuen Flüge sind bereits buchbar.

 

Frühbucher bei Lastminute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.