AIDA, Condor und NINA-App

Aida Cruises führt neue Produktlinie ein

Aida Cruises führt zum 20. Firmenjubiläum die neue Produktlinie „Aida-Selection“ ein. Das ist schon eine Erfolgs-Story – ja, vor 20 Jahren waren wir auf einer der ersten Reisen mit der ersten Aida im Mittelmeer.

Aida

Die Kreuzfahrten mit den kleineren Schiffen Cara, Vita und Aura sollen auf außergewöhnlichen Routen stattfinden, die zu neuen Regionen oder Häfen führen und „neue, außergewöhnliche Urlaubserlebnisse“ bieten. Zudem soll durch längere Landaufenthalte die Möglichkeit bestehen, die jeweilige Region in Ruhe kennen zu lernen.

Am 11. Februar 2017 bricht die Aida-Cara in Hamburg zur ersten Selection-Kreuzfahrt unter dem Titel „Winter im hohen Norden“ auf. Ab Sommer 2017 bietet Aida alle Reisen der drei Schiffe als Selection-Reisen an.

In der Premierensaison geht es unter anderem nach Island und Grönland. Als weiteres Highlight betrachtet die Reederei die Kreuzfahrten der Aida-Vita nach Norwegen bis hoch zum Nordkap und zu den Lofoten.

Alle Reisen finden Sie direkt bei www.reisen-mit-spoerer.de

Nonstop nach San Diego und New Orleans

Aida Anflug mit CondorIm Sommer 2017 nimmt Condor zwei weitere Destinationen in den USA ins Streckennetz auf.

Von Frankfurt aus werden dann San Diego und New Orleans angeflogen. Die Surfer-Hochburg am Pazifik steht mit drei und die Jazz-Metropole am Atlantik mit zwei wöchentlichen Diensten im Flugplan. San Diego wird montags, donnerstags und samstags, New Orleans mittwochs und sonntags angesteuert.

Auch von München aus startet Condor im nächsten Sommer zu neuen USA-Zielen. Je zweimal pro Woche geht es nach Seattle und Las Vegas. Außerdem werden die Frequenzen von Frankfurt nach Baltimore und Minneapolis auf vier wöchentliche Flüge aufgestockt.

Kostenlose Warn-App für Deutschlandreisende

Angesichts der Wetterlage der vergangenen Wochen können Deutschlandreisende auf die kostenlose Notfall-Informations- und Nachrichten-App „NINA zugreifen.

Mit der App können Sie Warnmeldungen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Wetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes sowie Hochwasserinformationen und allgemeine Notfalltipps erhalten.

Die Orte an denen Sie gewarnt werden wollen, können individuell ausgewählt werden. Zwar ist NINA nicht speziell für die Warnung vor Terrorgefahren entwickelt worden, kann von den Behörden aber auch dafür genutzt werden.

Hier der offizielle Link zur App: http://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Kanada Einreise nur noch mit ETA

Kanada Einreise nur noch mit ETA (elektronische Einreiseerlaubnis)

Für die Einreise nach Kanada ist diese elektronische Einreiseerlaubnis (ETA) zwingend notwendig!

reisebillig-canadaDie visumfreie Einreise nach Kanada ist seit dem 15. März 2016 durch die elektronische Einreiseerlaubnis (ETA) geregelt.
Allerdings gilt diese Regelung nicht für Einreisen auf dem Landweg. Diese Erlaubnis kann nur online beantragt werden.
Die Formulare stehen in englischer und französischer Sprache zur Verfügung, es gibt jedoch eine deutsche Ausfüllhilfe.
Im Antragsformular müssen neben den Personal- und Passdaten auch Informationen zur Reise angegeben werden.
In der Regel erhalten die Antragsteller innerhalb weniger Minuten eine elektronische Mitteilung über die Erteilung/Nichterteilung der Einreisegenehmigung.
Für das Verfahren wird eine Gebühr von sieben kanadischen Dollar fällig.

 

ETA Webseite: http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp
Deutschsprachige Ausfüllhilfe: http://www.cic.gc.ca/english/pdf/eta/german.pdf


 reisebillig-flugzeug2

Die neue, bunte Welt der eJournals bei Lufthansa

reisebillig-newspaper

Für Lufthansa Passagiere gibt es jetzt Zeitungen und Magazine als kostenlose eJournals. Sie lassen sich vor dem Flug ganz einfach auf Smartphone, Tablet oder Laptop laden. So hat man die Reiselektüre vor, während und nach dem Flug platzsparend und bequem bei sich – die Auswahl ist größer als je zuvor und die Lieblingstitel sind garantiert nie vergriffen.

So funktioniert´s:

1. LH.com/ejournals aufrufen
2. Name und Buchungscode eingeben
3. Wunschtitel vor dem Flug auf das mobile Endgerät laden

reisebillig-flugzeug-lufthansa


Kenia Nationalparks werden billiger

reisebillig-kenia-maasaiKenia senkt im Sommer zum zweiten Mal in kurzer Folge die Eintrittspreise für die Nationalparks. Wie Kenias Kabinettssekretär für Tourismus, Najib Balala, auf der ITB angekündigt hat, entfällt zum 1. Juli die Mehrwertsteuer auf die Eintrittsgebühren. Dann sollen Reisende für den Eintritt in die Premiumparks maximal 60 US-Dollar bezahlen.

Kenia hatte die Gebühren für die vom staatlichen Kenya Wildlife Service (KWS) verwalteten Nationalparks bereits zum 1. März 2016 gesenkt. Statt 80 Dollar müssen Safariurlauber zum Beispiel für den Eintritt in die Schutzgebiete Amboseli und Nakuru nun 70 Dollar pro Person und Tag entrichten.

reisebillig-kenia-kilimanjaro reisebillig-elefant1

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Kanaren – die Inseln des ewigen Frühlings

panoramic-943684_640

Im Winter Sonne tanken oder jetzt schon an den Sommerurlaub denken. Auf den Kanaren haben Sie das ganze Jahr ein angenehmes Reiseklima. Im Winter gehen die Temperaturen nicht unter 15 Grad Celsius und im Sommer liegen die Durchschnittstemperaturen bei 27 Grad Celsius. Wir möchten Ihnen nun vier der sieben Hauptinseln vorstellen.

Fuerteventura

Die Insel der Wassersportler und der paradiesischen Strände. Hier kommen alle Windsurfer und Sportler auf ihre Kosten. Aber auch Erholungs-

suchende die sich an den weißen Stränden und dem smaragdgrünen Wasser entspannen wollen finden ihren Platz. Bei 150 km Strand ist für jeden das Richtige dabei.

Die gesamte Insel wurde wegen ihrer grandiosen Vulkanlandschaft und der Reinheit ihrer Strände von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.
las-palmas-1019265_640

  sandals-342672_640

Gran Canaria
duenen-von-Maspalomas

Ein Urlaubsort perfekt für Familien. Gran Canaria bietet alles, traumhafte Strände, beeindruckende Landschaften und Städte zu shoppen. Auf einem Bootsausflug lassen sich Meerestiere wie Delfine beobachten, ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Neben der üppigen Flora und Fauna, ist eine der wichtigsten touristischen Attraktionen die Dünen von Maspalomas. Der Wind formt die Dünen ständig neu und schafft so ein phantastisches Naturschauspiel.

 

Teneriffa

Die Größte der kanarischen Inseln. Die historische Altstadt von La Laguna wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Ein Besuch der Stadt ist also ein wahres Muss im Urlaub. Wer auch einmal hoch hinaus möchte, sollte den 3. höchsten Vulkan der Erde erklimmen.

Mit der Seilbahn kann man sich 3.555 Meter hinauf, auf den Teide bringen, lassen. Freizeitspaß für Kinder und Erwachsene bietet der größte Wasserpark Europas, der Siam Park. Die Landschaften und Szenarien des Parks sind orientiert an der Architektur Thailands.

Reise-Tipps …

Lanzarote

Wie in einer anderen Welt. Die vulkanischen Aktivitäten haben eine Landschaft geformt die einem anderen Planeten gleicht. Die Farbpalette reicht von orange über grün bis hin zu schwarzem Sand. Um diese Landschaft zu bewundern lohnt sich ein Ausflug in den Timanfaya Nationalpark. Auf dem Vulkanboden der Insel werden auch köstliche Weine angebaut. Der traditionelle Anbau lässt sich am besten bei einem Besuch im Anbaugebiet la Geria bestaunen.

In der ehemaligen Hauptstadt Lanzarotes Teguise lernen die Besucher die Vergangenheit der Insel kennen und für Kinder ist das Piratenmuseum ein echtes Highlight.

canary-islands-213137_640

Die 8 besten Tipps, wie Ihre Reise garantiert kein Reinfall wird

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Canada, Vancouver ein Traum

Canada, Vancouver – entdecken Sie die Perle des Pazifiks

Vancouver liegt an der Westküste von Canada.

Zwischen imposanten Bergen und dem pazifischen Ozean ist das malerische Vancouver eigebettet.

Diese Stadt bietet die perfekte Mischung aus kultureller Vielfalt, besonderem Einkaufserlebnis, atemberaubender Natur und einzigartiger Tierwelt. Vancouver wurde unter die fünf Reisen6lebenswertesten Städte der Welt gewählt. Das spüren Sie sofort. Die Bewohner sind weltoffen und immer hilfsbereit.

Warum sich ein Traumurlaub lohnt, sehen Sie hier…

Vancouver ist eine Stadt der kurzen Wege! In nur 20 Minuten kann man von der Innenstadt die unberührte Natur von Grouse Mountain entdecken. Mit der Drahtseilbahn können Sie von der Talstation bis auf den 1.250 Meter hohen Gipfel fahren.

Im Winter sind auf dem Grouse Mountain vor allem Einheimische unterwegs, um nach Feierabend mit Blick aufs Meer Ski oder Snowboard zu fahren. Aber auch im Sommer lädt die Landschaft zum Wandern ein.

Canada Grizzlybär

Canada Grizzly

Die Tierwelt mit Grizzlybären und Wölfen kann im Naturschutzgebiet für bedrohte Tierarten bestaunt werden. Auf Vancouver Island allein kann man tagelang unberührte Natur und Tierleben beobachten. Natürlich ist auch das weltbekannte Skigebiete Whistler nicht weit entfernt. Machen Sie einfach mal einen Tag mit Schneeschuhwanderung und am Abend genießen Sie das Kaminfeuer in Ihre Lodge.

Wer den Flair der Großstadt mit allen Facetten entdecken möchte, kommt in der Innenstadt voll auf seine Kosten.

Ein Tag könnte so gestaltet werden: Nach einem typischen kanadischen Frühstück mit Bratkartoffel, Eiern, Schinken und Toast, in einem der kleinen Kaffees in der Altstadt, brechen Sie zur Entdeckungstour auf.

Die Ursprünge Vancouvers lassen sich am besten in Gastown erkunden.

Die vikorianischen Gebäude und das Kopfsteinpflaster sind fachgerecht restauriert worden, so dass sich Gastown heute von seiner schönsten Seite zeigt. Neben Shops, Kaffees und Restaurants gibt es hier die erste dampfbetriebene Uhr der Welt: die Gastown Steam Clock.

Für das Mittagessen bietet sich ein Ausflug nach Chinatown an – der Ortsteil zählt zur drittgrößten chinesischen Siedlung der Welt, außerhalb von China. Unzählige Garküchen, Marktstände und traditionelle Restaurants bieten authentische Köstlichkeiten an.

Nach dem Besuch im lebhaften Chinatown können Sie neue Kraft im Dr. Sun Yat-Sens Classical Chinese Garden tanken. Dieser chinesische Garten ist der erste traditionelle chinesische Garten, der außerhalb von China gestaltet wurde. Er ist nach einer jahrhundertealten Tradition angelegt und kennzeichnet sich durch die asymmetrische Anordnung von Steinen und Pflanzen, sowie schlängelnden Pfade und Wasserläufe aus. Lassen Sie sich überraschen, nachdem Sie den Eingang passiert haben, denn von außen ist der Garten hinter Mauern verborgen.

Am Nachmittag ist Shopping angesagt. Flaniert und eingekauft wird in Vancouver auf der Robson Street. Hier sind alle nationalen und internationalen Modeketten und Designergeschäfte angesiedelt. Wer ein besonderes Souvenir sucht, sollte unbedingt noch Granville Island auf seinen Programm haben. In den ehemaligen Lagerhäusern und Werkshallen haben sich heute Künstler und Kunsthandwerker angesiedelt. Beim Stöbern zwischen Antikem, Neuem und Selbstgemachtem zu erschwinglichen Preisen finden Sie das besondere Mitbringsel und können anschließend im „Bridges“ einen Wildlachs genießen.

Nachdem Sie die Stadt erkundet haben, sollten Sie unbedingt einen Ausflug in die Natur buchen und beispielsweise Orcas im offenen Meer beobachten. Es wurden diesen Sommer sogar Orcas in der Bucht von Vancouver City gesichtet!

Alle namhaften Reiseveranstalter bieten für Canada und Vancouver Rundreisen an. Es gibt aber auch die Möglichkeit das Land auf eigene Faust mit dem Camper oder mit dem Mietwagen zu erkunden. Die Preise variieren je nach Ausstattung der Camper, Länge der Reise oder des Veranstalters.

Grizzlybaer2

Canada Grizzlybär

Hin- und Rückflug mit Lufthansa kostet ab 1.200,00 € pro Person, Camper können für um die
150,00 € pro Tag und Mietwagen um die 50,00 € pro Tag gemietet werden.

Mehrtägige Ausflüge zur Wal- oder Bärenbeobachtung in der freien Natur sind mit Verpflegung und Übernachtung ab 800,00 € pro Person zu buchen.

Canada ist tatsächlich ein Traumland für viele Menschen…

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Edinburgh ist das Athen des Nordens

Edinburgh ist sexy

Reisen Sie zu einer der noch fast unentdeckten Juwelen Europas:

Edinburgh – Athen des Nordens

Edinburgh ist nicht nur die Hauptstadt Schottlands, sondern auch das kulturelle Herz des Landes. Edinburgh bezaubert mit kleinen mystischen Gassen, lebhaften Pubs und Restaurants, Edinburgh ist sexyin denen jeden Abend die berühmte und traditionelle schottische Live Musik zu hören ist. Auch finden sich idyllische kleine Cafés, die nach ausgedehnten Shoppingtouren auf der Princess Street zum Verweilen einladen.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Edinburgh ist ganz bestimmt das Edinburgh Castle. Dieses thront majestätisch über der Stadt und zieht tausende Besucher jährlich in den Bann. Hier können Sie im August dem berühmten ‚Tattoo Festival‘ beiwohnen oder auch einfach nur die Kronjuwelen von Schottland bestaunen, welche Jahrhunderte lang verloren geglaubt waren. Sie sollten bei Ihrem Besuch der Burg auf keinen Fall die one o´clock Kanone verpassen. Die Kanone wird jeden Tag, außer an bestimmten Feiertagen, um 13:00 Uhr abgefeuert.

EdinburghDie Altstadt erstreckt sich von der Burg bis zur Residenz der Königin, dem Palace of Holyroodhouse (kann besichtigt werden). Diese beiden Fixpunkte verbinden die gerade, aber abschüssige High Street, auch Royale Mile genannt. Einige der abgehenden engen Gassen führen heute noch Richtung Neustadt und sind nach ehemaligen Bewohnern benannt. Probieren Sie doch einmal eine „Closes“ aus.
Während man auf der Royale Mile der Altstadt eher Shops für Touristen findet, sind hier die Filialen der großen britischen Ketten ebenso zu finden wie Shops aller Art (was sowohl Angebot als auch Preisniveau betrifft).

Am einen Ende der Princess Street liegt der Waterloo Place, wo der Weg zum Hafen in Leith beginnt. Leith ist der Stadtteil von Edinburgh, in dem der Hafen der Stadt zu finden ist. Hier ankert die ehemalige königliche Yacht `HMY Britannia` als Museumsschiff. Mittlerweile ist Leith eines der neuen aufstrebenden Gebiete innerhalb Edinburghs.

Ganz außergewöhnlich für eine Großstadt, die nicht direkt im Hochgebirge liegt, ist der „Hausberg“ Edinburghs am Rande der Altstadt: Der Arthur’s Seat, ein 250 Meter hoher Vulkanhügel. Der Ausblick auf die Stadt, den Firth of Forth und die Umgebung Edinburghs sind die 30-45 Minuten Aufstieg wert. Zudem liegt rund um den Hügel ein Naturschutzgebiet mit einigen Seen, man hat direkt in der Stadt eine Oase der Ruhe und Natur.

Bei www.reisen-mit-spoerer.de können Sie nicht nur Kreuzfahrten buchen, Sie können dort auch super Hotels in Edinburg finden und Ihren nächsten Aufenthalt dort buchen.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Südafrika, Kasachstan, Schweiz 007 und mehr

reise-tipps

Südafrika mit zwei neuen Biosphärenreservaten

In Südafrika sind von der Unesco zwei weitere Regionen als Biosphärenreservate anerkannt worden.

Damit verfügt das Land nun über acht solcher Landesteile, die sich durch landschaftliche Besonderheiten sowie Flora und Fauna auszeichnen und einem entsprechenden Schutz unterliegen.

elefantNeu auf der Liste sind nun die Ökosysteme Magaliesberg und Gouritz Cluster. Magaliesberg liegt nordwestlich von Pretoria sowie Johannesburg und hat in der Erd- und Menschheitsgeschichte eine besondere Bedeutung, sichtbar in der Welterbestätte Cradle of Humankind. Das Gouritz Cluster Biosphärenreservat befindet sich in den Provinzen Western Cape und Eastern Cape, hier ganz im Westen. Es ist das größte Biosphärenreservat Südafrikas und gehört zum Cape Floristic Kingdom, dem artenreichsten Pflanzenreich der Welt.

Mittelfristig soll am Gouritz River ein Wanderweg eingerichtet werden, der den Spuren der Khoi Khoi Ureinwohner folgt.

 

In der Schweiz 007 Walk of Fame eröffnet

In der Schweiz können Besucher nun auf der Bergstation des Schilthorn über den „007 Walk of Fame“ spazieren. Auf 2.970 Metern Höhe führt der Weg von der Schilthorn-Panoramaterrasse zur Aussichtsplattform Piz Gloria View, am Gipfelgrat entlang und wieder zurück.

gebirgeDer Grund für Bond am Berg: Auf dem Schilthorn wurde 1968/69 der Bond-Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ gedreht. Zu sehen sind auf dem Rundweg Hand- und Faustabdrücke der Darsteller, Fotos sowie Anekdoten und Erinnerungen an die Schauspieler und Filmaufnahmen.

Der Eintritt ist ebenso wie zur Ausstellung Bond World 007 auf der Bergstation kostenfrei.

 

 

Kasachstan: Visumfreie Einreise verlängert

Reisende aus Deutschland können auch nach dem 15. Juli ohne Visum in Kasachstan einreisen und sich bis zu 15 Tage im Land aufhalten.

Laut Medienberichten hat das Tourismusminister Timur Duisengaliyev kürzlich bei einer Pressekonferenz bekanntgegeben. Demnach wird das im vergangenen Jahr gestartete Pilotprojekt für Reisende aus zehn Staaten mit Laufzeit bis 15. Juli 2015 um zwei Jahre verlängert.

Neben Besuchern aus Deutschland sind auch Reisende aus Frankreich, Holland, Italien und Großbritannien betroffen. 2017 will die Regierung die visafreie Einreise dann auf alle OECD-Staaten und Singapur ausweiten. Auch soll die Regelung dann für Aufenthalte bis 30 Tage gelten.

 

Sechs neue Langstrecken-Ziele ab München

Condor gibt im nächsten Sommer in München kräftig Gas und nimmt sechs neue Langstrecken-Verbindungen auf.

Halifax, Windhoek, Havanna, Sansibar und Mombasa werden mit je einem Flug pro Woche angesteuert. Cancun und Punta Cana, die bereits im Winter 2015/16 Teil des Flugprogramms ab München sind, werden im Sommer weiter mit einem wöchentlichen Flug angeboten.

Die Flüge sind seit Juli 2015 buchbar: www.reisen-mit-spoerer.de

Condor nimmt Flüge nach Texas auf

Über den Wolken

Über den Wolken

Im Sommer 2016 nimmt Condor eine weitere Nordamerika-Destination in den Flugplan auf.

Ab dem 27. Juni 2016 fliegt die Airline zweimal pro Woche von Frankfurt nach Austin. Die Hauptstadt von Texas wird jeden Montag und Donnerstag mit einer Boeing 767-300 angesteuert.

Neben Austin fliegt Condor im Sommer 2016 auch in Nordamerika unter anderem Baltimore / Washington, Las Vegas, Portland, Providence und Seattle an.

Diese neue Verbindung ist ab sofort buchbar.

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Indonesien, Edinburgh, Nairobi

Reisen19

Das wird Sie interessieren – Neuigkeiten für Reisende:

Juni 2015.

1. Nonstop von Stuttgart nach Edinburgh

Easyjet baut das Streckennetz ab Stuttgart weiter aus.

Lufthansa fliegt

Flug Reisen

Zum 2. November 2015 nimmt die Airline eine Nonstop-Verbindung von Stuttgart nach Edinburgh auf. Die Strecke wird ganzjährig viermal pro Woche angeboten.

Die Verkehrstage sind Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag. An den Werktagen hebt die Maschine jeweils um 11 Uhr in Stuttgart ab und erreicht die schottische Hauptstadt um 12.15 Uhr.

In der Gegenrichtung ist um 7.20 Uhr Abflug und um 10.30 Uhr Ankunft in Deutschland. Sonntags verlässt die Maschine Stuttgart um 14.05 Uhr. Der Rückflug steht um 10.25 Uhr im Flugplan.

Im ersten Jahr will Easyjet rund 52.000 Passagiere zwischen den beiden Städten befördert. Edinburgh ist das vierte Flugziel ab Stuttgart. Daneben werden auch London-Gatwick, Mailand und Porto angeflogen.


2. Indonesien: Visumpflicht abgeschafft

Jetzt ist es offiziell: Urlauber und Geschäftsreisende aus Deutschland benötigen für die Einreise in Indonesien kein Visum mehr. Der indonesische Präsident hat vergangene Woche ein entsprechendes Dekret unterzeichnet. Demnach können sich künftig Bürger aus 45 Staaten bis zu 30 Tage ohne Visum im Land aufhalten.

Neben Deutschland gehören auch Frankreich, Holland, Belgien, Dänemark, Polen, Österreich und die Schweiz dazu.

Die neue Regelung gilt für Einreisen über die Flughäfen Jakarta, Medan, Surabaya, Batam und Bali sowie über die mit Singapur verbundenen Fährhäfen auf den Inseln Batam und Bintan. Bislang mussten Reisende aus Deutschland bei der Ankunft am Flughafen ein Visum beantragen und dafür 35 Dollar bezahlen.


3. Lufthansa nimmt Nairobi ins Streckennetz

In der Wintersaison nimmt Lufthansa Kurs auf Nairobi.

Vom 27.10.2015 an fliegt ein Airbus A340-300 viermal pro Woche und vom 11.12.2015 an fünfmal pro Woche von Frankfurt in die Hauptstadt Kenias. Flug LH 590 verlässt jeweils dienstags, donnerstags, samstags und sonntags um 11.10 Uhr das Rhein-Main-Drehkreuz.

Vom 11. Dezember 2015 bis Ende Januar 2016 gibt es eine zusätzliche Rotation am Freitag. Ankunft in Nairobi ist jeweils um 21.15 Uhr. Der Rückflug startet um 23.20 Uhr in Kenia und erreicht Frankfurt am Folgetag um 5.55 Uhr.

Großes Interesse und hohe Nachfrage erwartet Lufthansa vor allem bei Privatreisenden.
www.flygermania.com


4. Wieder von Dortmund auf die Kanaren

Im kommenden Winter können Urlauber wieder von Dortmund auf die Kanaren fliegen. Germania bietet zwei wöchentliche Verbindungen nach Fuerteventura an.

NReisen17ach drei Jahren Pause gibt es somit wieder eine Kanaren-Verbindung ab dem Ruhrgebiet­flughafen. Die Maschine hebt montags um 14.45 Uhr und samstags um 14.40 Uhr in Dortmund ab. Die Rückflüge verlassen Fuerteventura montags um 8.25 Uhr und samstags um 8.20 Uhr.

„Die Kanaren waren in den vergangenen Jahren ein schwarzer Fleck auf unserer Destinationen-Karte. Gleichzeitig sehen wir großes Potenzial in der Metropole Ruhr und in Westfalen für Kanarenflüge ab Dortmund“, sagt Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Die neuen Flüge sind bereits buchbar.

 

Frühbucher bei Lastminute

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Südafrika Einreise hat neue Regeln für Minderjährige

Südafrika Löwe

Südafrika hat neue Einreisebestimmung, die Sie unbedingt wissen müssen!

Südafrika ist jetzt noch vorsichtiger in den Ein- und Ausreisebestimmungen für Minderjährige.

Die vor einem Jahr beschlossenen Regeln treten jetzt am 1. Juni 2015 in Kraft. Minderjährige – also Personen unter 18 Jahren – müssen bei der Ein- und Ausreise eine internationale Geburtsurkunde vorweisen. Sofern das Geburtsland keine internationalen Geburtsurkunden ausstellt, muss eine nationale Geburtsurkunde sowie eine beglaubigte Übersetzung in englischer Sprache vorgelegt werden.

  • Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil mit der Reise einverstanden ist beziehungsweise dass eine Einverständ­nis­erklärung nicht erforderlich ist.
  • Personen, die mit Minderjährigen reisen, die nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen eine Kopie der vollstän­digen Geburtsurkunde des Kindes sowie eidesstattliche Versicherungen, Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern beziehungsweise des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen.

Das Aus­wärtige Amt rät Reisenden dringend, englisch­sprachige Erklärungen und Urkunden vorzulegen.

Clever wäre eine Seereise zum Beispiel im indischen Ozean bei Südafrika: www.reisen-mit-spoerer.de

Südafrika LöweSüdafrika Löwen Kinder

 


 

Kanada: ETA-Formular kommt im August 2015

Urlauber und Geschäftsreisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die eine Reise nach Kanada planen, können vom 1. August 2015 an auf das Online-Formular für die neue „Electronic Travel Authorization“ (ETA) zugreifen.

Das neue Verfahren, das an das ESTA-Verfahren in den USA angelehnt ist und dessen Einführung schon zweimal verschoben wurde, wird erst für Einreisen ab dem 15. März 2016 zwingend sein. Die Gebühr für die Einreiseerlaubnis, die fünf Jahre gültig ist, soll sieben kanadische Dollar betragen.

Ausgenommen von der ETA-Pflicht sind Flugreisende, die über Kanada in die USA oder ein anderes Land fliegen.


 

San Francisco: Einreise in 90 Sekunden

Passagiere aus Europa können am Flughafen San Francisco künftig die elektronische Passkontrolle nutzen und so die Einreise beschleunigen.

Der Airport hat 40 „BorderXpress“-Stationen in Betrieb genommen, die es den Passagieren ermöglichen sollen, die Pass- und Zollformalitäten in 90 Sekunden zu erledigen.

strassenDie Automaten führen die Reisenden in 13 Sprachen durch den Prozess. Gibt es dabei keine Beanstandungen, erhalten die Passagiere eine Bescheinigung, die sie vor der Gepäckausgabe einem Einreisebeamten zeigen müssen.

Genutzt werden können die E-Gates von ausländischen Besuchern, die nach dem Visa-Waiver-Programm der USA für die Einreise kein Visum benötigen.

 

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wien, Stockholm, New York, Thailand – kurz informiert

Reisen6

Wien: Mehr Komfort für Reisegruppen am Airport

Lufthansa fliegt

Flug Reisen

Wien bietet mit dem veränderten Flughafen Reisegruppen und Teilnehmern von Flusskreuzfahrten jetzt mehr Komfort. Dies ist möglich geworden, weil der Parkplatz für Charterbusse verlegt wurde. Deshalb können die Passagiere direkt vor dem Terminal­-Gebäude in den Bus einsteigen und müssen nicht mehr ins Parkhaus 4 gehen. Sehr positiv ist zu bewerten, dass vom neuen Parkplatz aus  die Ankunftshalle und die Abflugebene im Terminal 1 und Terminal 3 durch kurze Fußwege erreichbar sind.

Möglich wurde die neue Einrichtung durch den Abschluss der Bauarbeiten zum Fernbahnhof, der im Dezember 2014 in Betrieb gegangen ist.

 


Hotels zum halben Preis – Wo darf’s denn hingehen?

Stockholm: Neue Buslinie verbindet Flughäfen

Flugreisende in Stockholm, die zwischen den Airports Arlanda und Bromma wechseln wollen, können künftig mit dem Bus direkt von einem Flughafen zum anderen fahren.

Seit dem 29. März 2015 fährt das Busunternehmen „Flygbussarna“ die neue Route zwischen dem internationalen Airport Arlanda und dem Regionalflughafen Bromma.

Der Transfer für die Passagiere sollte damit einfacher werden. Abfahrt ist alle 20 Minuten. Auf dem Weg durch die Stadt halten die Busse an acht Stationen.

Wer die Fahrt zum Arbeiten nutzen will, kann in den Bussen Stromanschlüsse und kostenloses WLAN nutzen


New York: Neue Aussichtsplattform 

New York Reisen

New York Reisen

New York ist um eine Touristen-Attraktion reicher:
Am 29. Mai 2015 wird die Aussichtsplattform im neuen One World Trade Center am Ground Zero eröffnet.
Das One World Observatory befindet sich in den Stockwerken 100, 101 und 102 des neuen Hochhauses. Sie gelangen mit speziellen Aufzügen in weniger als einer Minute auf rund 380 Meter Höhe. Dort bietet sich Ihnen ein Rundumblick über die Stadt.
Weitere Angebote wie eine 3D-Tour sorgen für Abwechslung. Wer sich stärken will, findet ein Café und ein Restaurant vor. Den Sommer über ist die Plattform täglich von 9 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Von Anfang September bis Anfang April wird um 20 Uhr geschlossen.
Der Eintritt kostet 32 Dollar für Erwachsene und 26 Dollar für Kinder. Der Ticketverkauf hat begonnen.
. Aktion – bis zu 12 Prozent Gutscheine auf USA Reisen


 

Thailand: Neue Hotline für Reisende

Thailand Reisen

Thailand Reisen

Urlauber und Geschäftsreisende in Thailand, die während ihres Aufenthalts Hilfe benötigen oder die sich beschweren wollen, können künftig die neue Hotline 1111 anrufen.

Je nach Anliegen werden die Anrufer an die zuständige Behörde, Organisation oder das Staatsunternehmen weitergeleitet. Das Callcenter ist 24 Stunden am Tag erreichbar und mit Repräsentanten von allen 20 Ministerien besetzt.

Die neue Nummer ergänzt die Hotline 1155 der Touristen-Polizei, die ausschließlich für Notfälle gedacht ist

 

 

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

VLM Airlines und TUI Cruises

reise-tipps

Von Hamburg nach Rotterdam und Antwerpen

VLM Airlines nimmt im April 2015 neue Linienverbindungen von Hamburg in die Niederlande und nach Belgien auf.

Über den Wolken

Über den Wolken

Vom 13.04.2015 an fliegt die Airline werktags zweimal täglich von der Hansestadt nach Rotterdam. Abflug in Hamburg ist jeweils um 9.20 Uhr und 20.20 Uhr.

Um 7.30 Uhr und um 18.20 Uhr sind die Rückflüge von Rotterdam nach Hamburg.

Vom 20.04.2015 an gibt es ebenfalls an Werktagen zwei Tages-Rand-Verbindungen nach Antwerpen. Die Maschine startet um 9.05 Uhr und um 20.30 Uhr in Hamburg. Zurück – also von Antwerpen nach Hamburg –  um 7.05 Uhr und 18.30 Uhr Abflug.

VLM setzt auf den Verbindungen zwischen den drei Hafenstädten Flugzeuge vom Typ Fokker 50 ein.

 


 

TUI Cruises steuert erstmals Mittelamerika an

Mit erscheinen des neuen Kataloges von TUI Cruises für 2016/17, können Sie in der neuen Saison auch Reiseziele in Mittelamerika entdecken.

 

Traumreisen auf See

Traumreisen auf See

Im Winter 2016 kombiniert die Mein Schiff 4 im 14-tägigen Turnus Mittelamerika mit der Dominikanischen Republik und Jamaika. Zu den Anlaufhäfen der Törns gehören Belize und die zu Honduras gehörende Insel Roatán.

Außerdem präsentiert TUI Cruises im neuen Katalog die Reisen des nächsten Neubaus, der Mein Schiff 5.

Von Juli bis Oktober 2016 ist der Cruiseliner in Nordeuropa und im Mittelmeer unterwegs. In der Wintersaison kreuzt die Mein Schiff 5 rund um die Karibik mit Barbados oder der Dominikanischen Republik.

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar